Archiv

Frühere Vorträge

Vortrag: Ozon – der Aktivsauerstoff

Am Mittwoch, den 11. September 2013 um 19:30 Uhr, findet im Kurhaus in Bad-Fredeburg ein Vortrag über den Einsatz von Ozon in der Medizin statt.

Der Referent ist Heilpraktiker Roger Krönke aus Eslohe. Der Eintritt ist frei.

Ozon ist ein Aktivsauerstoff, der vielfältig in der Therapie eingesetzt werden kann. Je nach der verabreichten Menge Ozon können unterschiedliche Erkrankungen behandelt werden. Hohe Konzentrationen wirken gegen Bakterien, Viren und Pilze.

Niedrige Konzentrationen wirken stimulierend auf das Immunsystem. Die Hauptindikationen für eine Ozontherapie sind Durchblutungsstörungen, Herz-und Kreislauferkrankungen, Infektionen aber auch infizierte Wunden, Haut- und Nagelpilze. Auch als Vorsorge, besonders bei Herz-Kreislauferkrankungen, Tinnitus, Burnout-Syndrom und vielen anderen Erkrankungen, ist eine Ozontherapie sehr gut geeignet. Herr Krönke erklärt auch ausführlich die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten der Ozon-Sauerstofftherapie. Von der großen Ozon-Sauerstofftherapie als Infusion, der Injektion bis zu der Anwendung von ozonisierten Wasser oder Öl.

+++

Vortrag über Kinesiologie

Am Mittwoch, den 26. Juni 2013 um 19:30 Uhr, findet im Kurhaus in Bad-Fredeburg ein Vortrag über Kinesiologie statt.

Der Referent ist Heilpraktiker Roger Krönke aus Eslohe. Der Eintritt ist frei.

Der Vortrag beschäftigt sich mit der Entwicklung der Kinesiologie, wie Kinesiologie überhaupt funktioniert und angewendet wird. Der Muskeltest als Testverfahren wird erläutert und die Anwendung beim Patienten oder als Selbsttest demonstriert.

Herr Krönke ist ausgebildet in biologisch-medizinischer-Kinesiologie, einer Kombination aus Kinesiologie in Verbindung mit zahlreichen naturheilkundlichen Verfahren, wie Chiropraktik, Osteopathie, Akupunktur und Homöopathie. Besonders hilfreich ist die Anwendung der Kinesiologie auch bei emotionalen und energetischen Problemen.

Anhand vieler Beispiele erklärt Herr Krönke wie die Kinesiologie im persönlichen Umfeld aber auch in einer Naturheilpraxis sinnvoll und effektiv angewendet werden kann, zum Beispiel bei Rückenbeschwerden, Schmerzen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

+++

Vortrag: Natürliche Behandlung von Kindern

Vortrag über die natürliche Behandlung alltäglicher Erkran­kungen mit den verschiedenen Möglichkeiten aus der Naturheilkunde am Montag, 21. Januar 2013.

An diesem Abend geht es um alltägliche Erkrankungen wie grippale Infekte, Bronchitis, Magen- und Darmprobleme, aber auch um sehr häufig auftretende Allergien, Neurodermitis und Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Im Mittelpunkt des Vortrages steht die natürliche Behandlung dieser Beschwerden mit den verschiedenen Möglichkeiten aus der Naturheilkunde.

Referent:                        Heilpraktiker Roger Krönke
Termin:                          Montag, 21. Januar 2013
Uhrzeit:                         19:00 Uhr
Ort:                                 Kindergarten „Flohkiste“ Salwey
Kosten:                           keine
Anmeldung:                  bis 14.01.2013

+++

Vortrag: Rückenschmerzen

  • Thema: Rückenschmerzen
  • Ort: Naturheilpraxis Krönke, Christine-Koch-Straße 13, 59889 Eslohe (Sauerland)
  • Zeit: Montag, 14. Mai 2012, 19:30 Uhr
  • Kosten: Unkostenbeitrag 5 €

+++

Kinesiologie – Unterstützung im Alltag

Vermittlung einfacher Übungen, die helfen z.B. Lernprobleme, Entwicklungsstörungen oder Ängste von Kindern zu überwinden

+++

Einführung in die Kinesiologie

Montag, 13. Februar 2012
An diesem Abend möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick über Kinesiologie geben. Was ist Kinesiologie und wie wendet man den Muskeltest an, der ja die Grundlage für jede Kinesiologische Arbeit ist. Kann man sich selbst testen oder braucht man einen Partner dafür? Wie kann man die Kinesiologie im Alltag einsetzen und welche Möglichkeiten eröffnen sich in einer Therapeutischen Praxis.

+++

Ozontherapie – Hilfe aus der Natur

Ozon ist in der Therapie sehr vielfältig einsetzbar, je nach Konzentration und Verabreichungsart. Bei vielen Erkrankungen kann Ozon hervorragende Hilfe leisten. Ozon macht Pilze, Bakterien, Viren und Parasiten unschädlich. Besonders hilfreich ist die Ozontherapie bei Herz- und Kreislauferkrankungen, Drehschwindel, Durchblutungsstörungen, Burnout, und vielen verschiedenen Schmerzzuständen. Man kann sie vorbeugend anwenden u.a. zur  Herzinfarkt und Schlaganfallprophylaxe und ebenfalls zur Nachbehandlung dieser schweren Erkrankungen. Dadurch werden die Symtome deutlich gelindert und der Körper kann sich wesentlich schneller regenerieren.  Die vielen Anwendungsmöglichkeiten können sie auf der Seite Angebote meiner Praxis nachlesen.

+++

Naturheilkunde in der Schmerztherapie

Vorzüge natürlicher Behandlung bei chronischen Erkrankungen
Mittwoch, 13.07.2011, 19:00 Uhr
Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe Meschede

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close